Sprache wechseln: English

Suchbegriff oder Artikelnummer
 
Artikelbezeichnung und Beschreibung durchsuchen
Auch Unternehmensverzeichnis durchsuchen


CD Nano® 2-Komponenten GFK Boots-Versiegelung
CD Nano® 2-Komponenten Boots- Versiegelung, speziell für GFK-Boote und sonstige GFK-Oberflächen, ist ein 2 Komponenten Gemisch auf Basis der chemischen Nanotechnologie, mit dem sich ein hervorragendes Abperlverhalten von wässrigen und öligen Flüssigkeiten auf stark beanspruchten Oberflächen erzielen lässt. Das Anhaften von Muscheln, Seepocken, Algen und Fremdstoffen wird verringert, die Oberfläche wird resistenter gegen Kratzer und die beschichtete Oberfläche ist besonders leicht zu reinigen.


Verdünnung: Keine
Auftragsmenge: ca. 5-10 ml. pro m²
Aushärtung/Trocknung: min. ca. 2-3 Stunden
Verarbeitungstemperatur: +5°C bis +25°C - vor direkter Sonnenstrahlung schützen-
Lagertemperatur: +5°C bis +30°C, vor direkter Sonnenstrahlung und Frost schützen

Anwendung:
Nicht bei Temperaturen unter +5° C oder +30° C auftragen.

Vorbereitung:
Reinigung:
Schritt 1
Die Oberfläche wird sorgfältig von Muscheln, Algen, Schmutz-, Öl- und Fettverunreinigungen befreit. Wir empfehlen den CD Nano® Reiniger Brutalo. Danach wird gut mit klarem kaltem Wasser gespült. Die Oberflächen müssen vor dem Beschichten sauber, trocken und fettfrei sein.

Nach der Reinigung sollte unverzüglich mit der Versiegelung begonnen werden. Nach der Versiegelung sollten die Flächen 2-3 Stunden nicht mechanisch und chemisch gereinigt werden. Ein zu Wasserlassen des Bootes ist in dieser Zeit nicht zu empfehlen.

Beschichtung:
Schritt 1
Mischen Sie die die beiden Komponenten 1 zu 1, bitte benutzen Sie hierzu eine Waage oder ein Messbecher. Vermischen Sie die Komponenten gründlich durch 2-minütiges rühren oder schütteln.

Schritt 2
Sie können die fertig gemischte Versiegelung mit einfach aufsprühen oder aufpolieren. Wir empfehlen ihnen einen Drucksprüher oder einen Druckluftsprüher mit 0,5er Düse.

Schritt 3
Wenn sie möchten können Sie direkt nach dem aufsprühen mit einer Poliermaschine nacharbeiten. Dies verbessert den optischen Effekt(Oberwasser) ist aber nicht zwingend notwenig.

Wirknachweis durch Tropfentest:
Bei einer ordnungsgemäß durchgeführten Versiegelung darf ein auf den Lack mittels Pipette aufgebrachter Tropfen Wasser nicht breit laufen. Er muss perlenförmig über die Oberfläche abrollen. (NACH "2 STUNDEN")

Trocknung:
Die Versiegelung ist nach ca. 10 Minuten staubtrocken. Die vollständige Aushärtung beträgt 2 Stunden

Einfluss der Umgebung:
Die Behandlung muss unter normalen Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsbedingungen durchgeführt werden. Jeder Niederschlag bzw. Verschmutzung, auf den zu bearbeitenden Gegenstand oder das mangelhafte Trocknen vor der Behandlung, kann die Bindung der Versiegelung beeinträchtigen. Die Versiegelung darf nicht auf Flächen aufgetragen werden, die kälter als 5°C oder wärmer als 30°C sind. Vermeiden Sie direkte Sonneneinstrahlung beim auftragen.

Reinigung der beschichteten Oberfläche:
Da Schmutz, Muschel und Algen usw. nicht fest auf der Beschichtung haftet, sind keine aggressiven Reiniger (extrem sauer, extrem alkalisch, Scheuermilch) erforderlich. Oberfläche bei nachlassendem Effekt mit einem Schwamm und einem milden Reiniger (z. B. CD Nano® Universalreiniger) säubern.


Lieferumfang:
2 Komponenten zu je 250 ml

Company
Creation Direkt international GmbH
Wilhelmstraße 28-32
55743 Idar Oberstein ()
Homepage: http://www.creation-direkt.de

Contact
Geschäftsführer Jürgen Schott
Phone: 0678150030
Fax: 06781500310
schott@creation-direkt.de