Warning: mysql_connect(): Headers and client library minor version mismatch. Headers:100029 Library:50552 in /data/NANOTECH/wap/inc/SQLclient.inc.php on line 64 NanodatenSprache wechseln: English

Suchbegriff oder Artikelnummer
 
Artikelbezeichnung und Beschreibung durchsuchen
Auch Unternehmensverzeichnis durchsuchen


Magnetische Nanopartikel
Magnetische Flüssigkeiten (Ferrofluide) sind Suspensionen superparamagnetischer Nanoteilchen in einer Trägerflüssigkeit. Die Nanopartikel bestehen aus einem magnetischen Kern (z. B. Eisenoxid, durchschnittliche Primär-Partikelgröße: 5-12 nm) und einer stabilisierenden Hüllschicht, die bei unseren Partikeln aus einem biokompatiblen Polymer gebildet wird. Über funktionelle Gruppen am Hüllpolymer können biologisch aktive Substanzen, insbesondere Proteine (z. B. Antikörper) und Nukleinsäuren (DNA, RNA) gezielt an die Partikel immobilisiert werden. Geeignet funktionalisierte magnetische Nanopartikel können mit Rezeptoren auf der Oberfläche von Zellen in Wechselwirkung treten oder auch über zelluläre Aufnahmemechanismen ins Zellinnere eingeschleust werden. Sowohl agglomerierte Nanopartikel als auch die mit den Partikeln markierten Zellen lassen sich im Magnetfeld mit entsprechenden Apparaturen in einfacher Weise separieren. Magnetische Nanopartikel eröffnen damit eine Vielzahl diagnostischer und therapeutischer Anwendungen.

Unsere magnetischen Nanopartikel auf Eisenoxid-Basis sind entsprechend ihrem Einsatzzweck (z. B. Verfügbarkeit spezieller funktioneller Gruppen zur Immobilisierung von Biomolekülen) mit unterschiedlichen Hüllpolymeren herstellbar:

• Aminodextran
• unterschiedliche aminofunktionalisierte Carboxymethyldextrane
• Carboxymethyldextran
• Carboxymethylcellulose
• Carboxymethylstärke
• Carboxymethylalginsäure

Die Amino- und Carboxylgruppenhaltigen Biopolymere stehen mit unterschiedlichen Substitutionsgraden (Carboxymethyldextran z. B. Substitutionsgrad 0,7 - 1,5) zur Verfügung. Zur Immobilisierung verschiedenartiger Typen von Biomolekülen existieren geeignete Kopplungsprotokolle.

Company
INNOVENT e. V.
Prüssingstrasse 27B
07745 Jena (Deutschland)
Homepage: http://www.innovent-jena.de

Contact
Dr. Matthias Schnabelrauch
Phone: +49-3641-282512
Fax: +49-3641-282530
ms@innovent-jena.de