Sprache wechseln: English

Suchbegriff oder Artikelnummer
 
Artikelbezeichnung und Beschreibung durchsuchen
Auch Unternehmensverzeichnis durchsuchen


HIPO: Hessische Intellectual Property Offensive
Im Rahmen des Projektes H-IP-O (Hessische Intellectual Property Offensive) haben sich 10 staatliche Hochschulen Hessens zusammengeschlossen, um Produkt- und Verfahrens-Innovationen zu vermarkten.

Innovationen

Innovationen sind für H-IP-O ausschließlich solche schutzrechtlich gesicherten Forschungsergebnisse, die als Alleinstellungsmerkmale ein nachweisbar erhebliches Marktpotenzial z.B. durch Kosteneinsparung den Charakter einer sogenannten "enabling technology", d.h. neue Produkte erst ermöglichende Technologie aufweisen.

Bei den im Rahmen von H-IP-O angebotenen Innovationen handelt es sich also um selektierte Ergebnisse von Forschungs- und Entwicklungsprojekten aus Hessischen Hochschulen.


Begleitende Dienstleistungen

Als Innovations-Scout übernehmen wir für Sie die Suche nach geeigneten Experten oder der Innovationen.

* Suchen Sie Technologie-Alternativen zum Ersatz bislang genutzter Verfahren, beraten wir Sie gerne über effizientere Methoden. Nutzen Sie dabei unseren Know-how-Pool mit dem Fachwissen der hessischen Hochschulen.


* Der Innovations-Monitor bietet monatliche Informationen über Ergebnisse aus Forschung und Entwicklung in Hessischen Hochschulen - im Abonnement und kompakt aufbereitet speziell nach Ihren Wünschen. Darüber hinaus stellen wir für Sie auch Informationen über nicht weiter verfolgte weltweite Patente und Patent-Anmeldungen zusammen.


* Kleine und mittlere Unternehmen unterstützen wir bei der Einführung neuer Produkte, Verfahren oder Innovationen. Diese Aufgabe übernimmt unser Innovations-Coach. Der Coach ergänzt sinnvoll die internen Kapazitäten des Unternehmens bei Findung, Bewertung und Auswahl von Ideen, bei der Produktentwicklung und der Produktvorbereitung bis hin zur Markteinführung.


Um den interessierten Unternehmen einen möglichst kurzen Weg zum nächsten Ansprechpartner zu ermöglichen, wurden drei, in den Regionen Süd-, Mittel- und Nordhessen angesiedelte sogenannte Patent- und verwertungsagenturen (PVAn) eingerichtet. Diese übernehmen im Auftrag der 10 Hochschulen die Bewertung, den Schutz und die Vermarktung der von den Hochschulen angebotenen Forschungsergebnisse.

Besuchen Sie unsere Webseite!

Company
TransMIT Gesellschaft für Technologietransfer mbH
Kerkrader Str. 3
35394 Giessen (Deutschland)
Homepage: http://www.transmit.de/

Contact
Dr. Peter Stumpf
Phone: ++ 49 (0) 641 9 43 64-0
Fax: ++ 49 (0) 641 9 43 64-99
stumpf@transmit.de